Die Suche nach Auszubildenden – ein Nachmittag auf der Jobmesse in Köln

Wer in Köln nach einer Ausbildungsstelle zur/zum Patentanwaltsfachangestellten (m/w/d) sucht, findet unsere Kanzlei im Internet. Aber warum nur darauf warten, dass wir gefunden werden?

Das haben sich auch unsere Mitarbeiterinnen Katharina und Franziska gedacht und sich flugs zu einem spannenden Nachmittag auf der Jobmesse begeben, um Geskes Patent- und Rechtsanwälte vor Ort zu bewerben und aktiv nach Auszubildenden zur/zum Patentanwaltsfachangestellten (m/w/d) Ausschau zu halten.

Die Agentur für Arbeit Köln richtet das „Azubi Speed Dating“ aus, und was als kurzer Ausflug geplant war, entwickelte sich schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis voller erfreulicher Begegnungen und Erkenntnisse. Mit einem klaren Ziel vor Augen und voller Vorfreude betraten Katharina und Franziska den Veranstaltungsort an diesem Freitagnachmittag. Ausgestattet mit Banner, Broschüren, weiterem Informationsmaterial und einem eigens erstellten Flyer, der die Vorteile einer Ausbildung bei Geskes Patent- und Rechtsanwälte hervorhebt, waren sie bereit, potenzielle Kandidaten für unsere Kanzlei zu gewinnen.

Geskes: Franziska Kramer, Katharina Rehmann
Katharina Rehmann und Franziska Kramer auf der Jobmesse "Azubi-Speed-Dating"

 

Im Laufe des Tages fanden zahlreiche Interessierte ihren Weg zum Geskes-Stand und informierten sich über die Möglichkeiten einer Ausbildung. Trotz der Kürze der Zeit gelang es Katharina und Franziska, eine Vielzahl von Gesprächen zu führen und über den Beruf von Patentanwaltsfachangestellten (m/w/d) und das Kanzleileben bei Geskes Patent- und Rechtsanwälte Rede und Antwort zu stehen.

Doch die beiden zeichneten sich nicht allein durch ihre Professionalität aus, denn die gute zwischenmenschliche Atmosphäre ist eine der tragenden Säulen unserer Kanzlei. Daher hatten sie auch eine Schüssel mit Süßigkeiten mitgebracht, aus der sich jeder Besucher mit „Goodies“ versorgen konnte. Diese kleine Geste unterstrich nicht nur die Gastfreundschaft der Kanzlei, sondern sorgte auch für eine lockere Stimmung am Stand.
Für Katharina und Franziska war dieser Tag auf der Jobmesse reich an Erkenntnissen, Begegnungen und sich eröffnenden Möglichkeiten. Und tatsächlich ist es ihnen dank ihrer Initiative und ihrer offenen Art vor Ort gelungen, die beiden ausgeschriebenen freien Ausbildungsplätze auch gleich mit passenden Kandidaten zu besetzen. Wenn sich dieser Einsatz mal nicht gelohnt hat!

So war dieser Nachmittag für Geskes Patent- und Rechtsanwälte ein weiterer wichtiger Schritt auf der Suche nach talentierten und engagierten Auszubildenden (m/w/d), mit dem Katharina und Franziska die Kanzlei verstärkt haben und damit mehr als ein gewöhnlicher Messebesuch – und es wird mit Sicherheit nicht der Letzte gewesen sein.

Weitere Informationen zu Ausbildungsplätzen und Stellen bei Geskes Patent- und Rechtsanwälte stellen wir hier bereit:

Stellenausschreibungen und Bewerbungskontakt

 
 

 

Titelbild: Foto von Eric Weber auf Unsplash